April 2, 2019

February 2, 2019

Please reload

Aktuelle Einträge

Trennung vom Stadtbienen e.V.

September 11, 2019

1/10
Please reload

Empfohlene Einträge

Die Honigräume und die Vermehrungstürme wachsen in den Kölner und Bonner Himmel

20 Apr 2018

Imker

Die Buckfast-Biene ist noch zurückhaltend, beginnt jetzt mit dem Eintrag der Frühtracht, doch unsere Ligustica-Bienen haben bereits einen, manchmal auch zwei Honigräume voll. Auch das ist eine Erkenntnis, die man nur mittels Austesten und Versuchen herausfinden kann. Frühe, starke Völker bedürfen auch einer entsprechenden Wetterlage, so bleibt diese Entwicklung auch stets ein Risiko, dieses Jahr aber scheinen wir Glück zu haben. Nun stehen die Ligustica Völker am Raps und erfreuen sich der kommenden Massentracht. das ist eindeutig die Stärke der Ligustica-Biene. Dabei blieben die Obstblüten bislang weitgehend unbeachtet. Wie gut, dass wir dort auch Buckfast-Völker haben, die zunächst in die Obstblüte geflogen sind und so für die nötige Bestäubungsleistung gesorgt haben...

Das alles ist jedes Jahr anders aber die Brutstärken der Rassen sind unterschiedlich. Perfekt organisiert und angepasst an die Situation hier in Köln ist die Elgon-F1 Linie und die aktuelle Buckfast-F1 Linie, also die beiden "Kölner Bienen".

Hier war die Völkerführung über den Winter ohne Zufüttern möglich und nun ist eine Fütterung überflüssig, da die "Speckwaben" bereits bestens gefüllt sind und an den Ecken der Bruträhmchen noch Vorräte vorhanden sind. Nun werden die Brutfelder immer größer und nehmen schon fast die ganze Wabenfläche ein. Anfang Mai dürften die Völker dann "explodieren". 


 

 Foto: Die Vermehrungstürme wachsen recht früh in diesem Jahr.

 

Please reload

Folgen Sie uns!