April 2, 2019

Please reload

Aktuelle Einträge

Erntedank der Imker im Rheinland

November 27, 2019

1/10
Please reload

Empfohlene Einträge

Die Stadt ist aktuell der gesündere Ort für die Bienen!

24 Oct 2017

Aus eigener Erfahrung kann ich nun sagen: Mittlerweile sind die Bienen von Köln in besserer Verfassung als die Bienen auf dem Land. Das liegt auch am Verbot und deutlich geringerer Menge an Pestiziden in der Stadt, die für die Bienen tatsächlich derzeit der gesündere Ort ist!  Der Honig der Stadtbienen in Köln, Bonn oder Siegburg bspw. ist von erlesener Qualität- eine exquisite Mischung verschiedenster Aromen, von Kastanien, Linden und allen farbenfrohen Blüten der Parks und Balkone der Stadt. 
 

 

Ein weiteres Indiz für die positive Entwicklung der Honigbiene in der Stadt: Immer öfter werden Königinnen und ganze Bienenvölker aus der Stadt auf´s Land verfrachtet/abgegeben um dort die Bienenvölker zu verstärken und Verluste auszugleichen. 
Die Wahrheit mag schmerzlich sein für die Landimker, ist aber eine Entwicklung, die recht offensichtlich ist. Wer nun immer noch daran zweifelt, ob Pestizide und Monokulturen die Ursache des Insektensterbens sind, verleugnet die Realität. 

Ein Beispiel für eine gelungene städt. Umweltpolitik ist Paris. Seit den 1980er Jahren haben sich die Grünflächen in Paris kontinuierlich erweitert. Dadurch konnten viele neue Arten Fuß fassen, aber auch ehemalige wilde Bewohner zurückkehren. Als vor 10 Jahren der Einsatz von Pestiziden dramatisch verringert wurde, sorgte das für ein beschleunigtes Ausbreitung vieler wilder Arten. Die Auswirkungen auf die Nahrungskette waren unmittelbar: Viele bestäubende Insekten kehrten zurück ebenso viele Vogelarten und all jene, denen diese als Beutetiere dienen.

Schauen Sie sich einmal diese wunderschöne Doku an:
https://www.servus.com/de/p/Verborgene-Welten/AA-1KXB7ZXG91W14/

Please reload

Folgen Sie uns!