Die Grundlagen der Bienenzucht

Kennen Sie die Grundlage der Bienenzucht? Hier eine kurze Erklärung, die Bruder Adam Kehrle OSB, einst in Köln bei einem Vortrag gab: Mit der Bezeichnung "REINZUCHT" ist eine enge "VERWANDTSCHAFTSPAARUNG" gemeint. Unter LINIENPAARUNG bzw. LINIENKREUZUNG versteht man die Zusammenführung verschiedener Linien e i n e r Rasse. Mit KREUZUNGSZUCHT ist die Paarung zwischen zwei oder mehreren Rassen gemeint. Die KOMBINATIONSZUCHT festigt und verbessert die Erbmasse der erzielten Kreuzungsprodukte, damit eine neue erbbeständige Rasse wie z.B. die Buckfast - Biene entsteht. BASTARDE sind Kreuzungsnachkommen von unbekannter Herkunft. HYBRIDEN dagegen wären Nachkommen aus Paarungen zwischen Bienenarten wie z.B. der Apis indica und der Apis mellifera. Die gibt es in Wirklichkeit gar nicht.

#Bienenwissen #Reinzucht #Linienpaarung #Linienkreuzung #Verwandschaftspaarung #Bastarde #Hybriden #Bienenzucht #Bienenvermehrung #Bruderadam

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square
  • Facebook - Black Circle
  • Instagram - Black Circle