Zwei große Bioland-Imkereien machen dicht!

Das Jahr 2017 beginnt in der Szene der Imker im Rheinland mit zwei schlechten Nachrichten. Der einzige Berufsimker in Bonn schließt -unbemerkt von den Medien die sonst immer gerne über ihn berichteten-seine Imkerei mit 190 Bienenvölkern auf Grund von Vandalismus-Schäden, wie er selbst sagt. Gleichzeitig macht auch der größte Imker im Bergischen-mit mehr als 200 Bienenvölkern-dicht. Beide Imker sind Bioland Imker. Insgesamt gibt es damit im Rheinland auf einen Schlag fast 400 Bienenvölker weniger. Es kann natürlich sein das einzelne Völker im Rheinland verbleiben, jedoch ist das Ende dieser Imkereien generell kein gutes Zeichen und verbunden mit einem großen Bienenverlust. Vergleichbare öko-zertifizierte Imkereien dieser Größenordnung gibt es Rheinland kaum.

#Bienenverlust #BiolandImker #BiolandImkereien #ImkereiinBonn

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge