Lesenswertes zum Thema

Brennende Bitte - Meine Kerze für dich

"Ich denke an dich" ist wohl die häufigste Botschaft, die mit dem Entzünden einer Kerze in einer Kirche einhergeht. Als Zeichen der Freude oder der Dankbarkeit, als Ausdruck der Hoffnung wie der Not schlagen die brennenden Kerzen eine Brücke zwischen Menschen, die oft über viele Kilometer hinweg getrennt sind. In dem neuen Meditationsband »Meine Kerze für dich« reflektiert Pfarrer Klaus-Peter Vosen diese sinnliche Erfahrung, das lebendige Flackern der Kerze, die für ihn eine sammelnde Kraft ausströmt.

Sie regt zum Gebet an und trägt somit die Fürbitte. Ein stilles Zeichen von großer Bedeutung. Denn durch das Anzünden einer Kerze dort, wo Ausdrucks- und Sprachfähigkeit des christlichen Glaubens versagen, bietet diese sichtbare Handlung sowohl Kindern als auch Erwachsenen gleichermaßen die Chance, eine andere Form der Spiritualität neu kennen zu lernen.Die ermutigenden und inspirierenden Texte Vosens zeigen auf einfühlsame Weise, dass die Kerze immer das Zeichen Jesu Christi ist und dass diejenigen, die sich auf dieses Feuer einlassen, selbst leuchten. Begleitet von ausdrucksstarken Bildern ist das Buch ein ideales Geschenk voller guter Wünsche.

Autor: Klaus-Peter Vosen, 132 Seiten, 16 x 19 cm, durchgehend farbig gestaltet,gebunden ISBN 978-3-7462-2635-4, 6,50 €. Das Buch können Sie im Buchhandel oder auch direkt im Pfarrbüro, Schwalbengasse 1, 50667 Köln erwerben.



 


Buckfast-Biene in der angepassten Dadant-Beute

Werner Gerdes – 1948 geboren, wuchs er im landwirtschaftlichen Betrieb der Eltern auf. Zur Landwirtschaft gehörte seit Generationen auch ein großer Bienenstand. Bei den Geschwistern des Vaters wurde ebenfalls intensiv geimkert. Nach dem Tod des Vaters übernahm zunächst ein Cousin die Bienenvölker. Nach der Berufsausbildung als Fernmeldetechniker und Gründung der eigenen Familie begann er 1978 auf Drängen seines Schwiegervaters, der ebenfalls passionierter Imker war, mit der eigenen Imkerei. Üblicherweise wurde die damals allgemein bevorzugte Carnica Biene in Trogbeuten gehalten. 1990 stellte Gerdes einen Teil seiner Imkerei auf die Zander Magazinbetriebsweise in Kunststoffbeuten mit 9 Waben je Zarge um.

Bereits 1991 wurde er Mitglied in der „Buckfast-Gemeinschaft“. 1996 nutzte er die Gelegenheit, eine wegen Krankheit des Imkers aufgelöste Imkerei mit 60 Dadant-Beuten zu übernehmen.Mit interessierten Kollegen unternahm er um die Jahrtausendwende zahlreiche Imker-Studienreisen, unter anderem nach Schweden, Südtirol, Polen, Norwegen, durch Süddeutschland, nach Rumänien und Finnland. Durch die Pflege von intensiven Kontakten zu Buckfastzüchtern und Berufsimkern war er in der Lage, die Betriebsweise weiterzuentwickeln. Bei Schulungen und Vorträgen in Imkervereinen und -verbänden gibt er gerne sein Wissen, das er sich als Praktiker erworben hat, an Anfänger und Fortgeschrittene weiter. Dabei nimmt er in Kauf, dass sich seine Ausführungen nicht immer mit hergebrachten, oft populistischen Meinungen decken und begründet deshalb seine Ausführungen mit handfesten Argumenten, die kaum widerlegt werden können. Buckfast-Biene in der angepassten Dadant-Beute, Werner Gerdes, 172 Seiten 2015 / 1. AuflageBuschhausen Druck- und Verlagshaus – Herten (Verlag) ISBN: 978-3-946030-00-3 24,90 Euro zzgl. Versand



Die Intelligenz der Bienen

Faszination Honigbienen - wie sie denken, planen und fühlenWir lieben die Bienen nicht nur, weil sie süßen Honig produzieren. Sie gehören zu den wichtigsten und intelligentesten Nutztieren der Erde. Ohne ihre Bestäubung stünde es schlecht um die Welternährung. Und sie können noch viel mehr: Ihr kleines Gehirn denkt, plant, zählt und träumt sogar. Den bekannten Berliner Hirnforscher Randolf Menzel erstaunen sie nach fünf Jahrzehnten intensiver Forschung noch immer. Endlich hat er, zusammen mit Wissenschaftsjournalist Matthias Eckoldt, sein gesammeltes Bienenwissen aufgeschrieben.
€ 24,99 [D] € 25,70 [A] | CHF 33,90* (* empf. VK-Preis)
Gebundenes Buch mit Schutzumschlag
ISBN: 978-3-8135-0665-5

Können Bienen träumen?
Lesen sie dazu auch "Die Biene weiß, wer sie ist" im zeit Magazin:
http://www.zeit.de/zeit-magazin/2015/02/bienen-forschung-randolf-menzel

 

oder
https://www.dasgehirn.info/aktuell/hirnschau/die-intelligenz-der-bienen
 

  • Facebook - Black Circle
  • Instagram - Black Circle