Herzlich

Willkommen!


Grundsätzliches 
Biolandimker oder zertifiziert ökologischer Imker zu sein ist m.E. eine Frage der Verantwortung gegenüber künftigen Generationen und kein "Mainstream" dem man hinterherlaufen muss. Darin, die Schöpfung pfleglich zu behandeln, sind sich die großen Religionen und Kulturen weitestgehend einig und das ist die Basis für viele Imker-Freundschaften weit über die Grenzen von Ländern, Religion und Kultur hinaus, unabhängig von der jeweiligen Bienenrasse. 

Projekt-Imkerei
Die Freizeitimkerei betreibe ich seit ich aus meinem eigentlichen Berufsleben im Medien- und Sicherheitsbereich ausgeschieden bin und werde dabei von der Familie und lieben Freunden tatkräftig unterstützt. Honigbienen sind faszinierend und ehrlich, sozial und fleißig, wehrhaft und schlau, für uns Menschen überlebenswichtig und dennoch akut bedroht durch Krankheiten, Insektizide, invasive Hornissenarten und allerlei schädliche Umwelteinflüsse, die wir Menschen verursachen. Meine Aufgabe verstehe ich daher als eine Art "Pflegschaft" auf Zeit. 

Vorträge
Die Geschichte der Menschheit ist eng mit der Geschichte der Honigbiene, einem wilden Nutztier, verknüpft. Wie eng, darüber halte ich gerne spannende Vorträge. Kinder lernen die Tiere zu schätzen und den Nutzen der Bienen für die Pflanzen und den Menschen zu erkennen. 

Persönliches Engagement
Mir ist es in den letzten Jahren gelungen, einige richtungsweisende, generationsübergreifende ökologische Projekte für die imkerliche Praxis kommender Generationen im Rheinland zu realisieren! Dazu zählen zwei Schutzstationen die sog. "Belegstellen" und ein Bienen-Lehrgarten im Gedenken an den weltbekannten Imker und Züchter der Buckfast-Biene, Bruder Adam, OSB. Dieser Bienengarten befindet sich in Siegburg auf dem-weithin sichtbaren-Michaelsberg. Die Schutzstationen befinden sich in Rommerskirchen und Kerpen. Politisch betätige ich mich als stellvertretender Vorsitzender des Kreisimkerverband Köln. Mein Thema ist der Wandel im Imkereiwesen und die Nachwuchsförderung mit Blick auf die sich negativ verändernde ökologische Situation. 

Mitgliedschaften
Ich bin Mitglied in der Gemeinschaft der europäischen Buckfastimker und dem Deutschen Berufs- und Erwerbsimkerbund e.V., dem Kölner Imkerverein von 1882 e.V. und dem Bundesverband Dunkle Biene Deutschland e.V. 

Ich freue mich, wenn Sie unsere Imkerei unterstützen mögen, dafür haben die fleissigen Bio-Bienen Honig, Wachs und Propolis für Sie produziert und alle Helferinnen und Helfer der Imkerei Weirich haben es verarbeitet. 

Ihr
Stefan Weirich
Ökologischer Bioland - Imker & Team

Unsere Projektpartner:
Erftverband, Katholisch-Soziales Institut des Erzbistum Köln,  Campus Natura Kerpen, Landschaftsverband Rheinland, LVR Kulturzentrum Brauweiler, Mercure Hotels, Ibis Hotels, ACTINEO GmbH, 

Aktuell: 
Bienen in Köln kaufen

Imker*innen aus dem Rheinland können ab Ende Mai auch wieder Königinnen und junge Bienenvölker von uns beziehen! Mit dem Verkauf der Bienen finanzieren wir einen Teil der Projektarbeit. Bei Interesse bitte per Mail nachfragen. Wir versenden (aus organisatorischen Gründen) keine Bienen per Post.  

bbfoto.jpg
oekozert.png
© Copyright 2018/2019/20/21 Koelnerbienen.net